VitaAnimal_Logo_Website-Emblem.png

VitaAnimal Behandlungen

VitaAnimal_Bereichsbilder_3.jpg

Akupunktur

Eine Jahrtausend alte Heilkunst:

die chinesische Akupunktur (TCM)


Akupunktur dient der Erhaltung der Gesundheit, sowie Behandlung von Krankheiten, den Energiefluss der Lebensenergie "Qi“ zu fördern und Störungen in den Meridianen zu beseitigen.

Akupunktur in Verbindung mit der Moxibustion (Erwärmung  der behandelten Punkte) fördert eine tiefe, entspannte Behandlung. 

Akupunktur wird eingesetzt bei:
• COB / chronische Bronchitis
• Allergien 
• chronische Schmerzen
• Lahmheiten
• Störungen des Bewegungsapparats 

 

Weitere Wirkungen:
• Schmerzlinderung
• Regulierung der Muskelspannung
• Durchblutungsförderung ausgewählter Bereiche
• Justierung des vegetativen Nervensystems

VitaAnimal_Bereichsbilder_2.jpg

Bioresonanz

Frequenz-/Schwingungstherapie 

Die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden aktiviert, indem die Frequenz zwischen den einzelnen Zellen reguliert wird.
Tiere reagieren sehr positiv auf eine Bioresonanztherapie. Nach der Auswertung und Erstellung eines Therapieplans werden gezielte Behandlungssitzungen durchgeführt. Dauer einer Sitzung etwa 30 bis 60 Minuten, die Anzahl der Sitzungen hängt von der jeweiligen Störung ab.

Bioresonanz-Therapie wird z.B. eingesetzt bei:
• Futterunverträglichkeiten
• Allergien
• Husten
• Chronischer Bronchitis 
• Borelliose
• Nervösen Störungen 
• Schmerzen im Bewegungsapparat 
• Nachsorge von Operationen 
• Abwehrschwächen 

VitaAnimal_Bereichsbilder_4.jpg

Blutegeltherapie

Linderung von Schwellungen und Entzündungen 

Die medizinischen Blutegel (Hirudo medicinalis) verfügen über ein Maul mit 3 Kiefern und ca. 80 Kalkzähnen. Bei ihrem Biss injizieren die Egel etwa 20 medizinische Wirkstoffe (Hirudin), diese sind blutverdünnend, entzündungshemmend und antibiotisch.

Einsatz eines Blutegels maßgeblich bei:
• Arthrose/Arthritis
• Hämatome 
• Chronischen Erkrankungen 
• Gallen
• Piephacken
• Hufrollenentzündungen
• Spondylose 
• Akutem Reheschub

Nach dem Biss fallen die Egel ab und es kann bis zu 12 Stunden zu einer geplanten Nachblutung kommen – diese ist Teil der Therapie und sollte nicht gestoppt werden.

Weitere Behandlungen

Faszientherapie

 

Homöopathie

 

Bachblütentherapie

VitaAnimal_Stab.png

Dunkelfeld Diagnostik

 

Osteopathie Hund

 

Craniosacraltherapie